https://raleo.de:443/files/static_img/raleo/brands/Buderus-Logo.png

Buderus Ventil-Kompaktheizkörper VC-Profil Typ 33 500x2000 mm (HxL) Ventilgarnitur rechts 7750102720, inkl. Montageset

Hersteller: Buderus Artikel-Nr.: 7750102720 EAN: 4057749273512
Verkäufer: Raleo Home
Impressum AGB Datenschutz Widerrufsbelehrung
UVP:
668,30 € - 39%

409,00 €

inkl. 19% MwSt.

Frage zu diesem Artikel stellen

Hersteller

Buderus

Frontausführung

profiliert

Typ

Typ 33

Ventilposition

rechts

Heizkörper Höhe

500 mm

Heizkörper Länge

2000 mm

Heizkörper Tiefe

157 mm

Wärmeleistung bei 75/65/20 °C (Norm)

4187 Watt

Modell

VC-Profil

Lieferumfang

  • Logatrend Flachheizkörper mit integrierter Ventilgarnitur
  • Lieferung inklusive Befestigungssystem
  • Inklusive Blindstopfen und Entlüftungsventil
  • Einbrennlackierung in RAL 9016 (weiss)
https://raleo.de:443/files/img/11ec4f1c6651d3c0bed6a14c5b345057/size_l/buderus_logo.jpg

Buderus Ventil-Kompaktheizkörper VC-Profil

Heizkörper mit Profil.


Die Flachheizkörper Logatrend Profil zeichnen sich durch eine gleichmäßige Wärmeleistung aus, sowohl vertikal als auch horizontal. Durch ihr zeitloses Aussehen sind sie für Wohnräume und Büros gleichermaßen geeignet. Günstige Investitionskosten machen sie zu einer interessanten Alternative zu Flachheizkörpern mit planer Oberfläche.

Produktvorteile

  • Flachheizkörper mit profilierter Vorderfront und integriertem Einbauventil
  • Fügen sich unauffällig ins Ambiente ein durch nahezu unsichtbare Befestigung und unauffällige Rohrführung
  • Sehr gutes Regelverhalten mit bis zu 5 % Energieeinsparung nach DIN 4701-10 gegenüber konventionellen Einbauventilen
  • Einbauventil serienmäßig voreingestellt für bis zu 6 % Energieeinsparung durch hydraulischen Abgleich
  • Schnelle und einfache Montage
  • Blind- und Entlüftungsstopfen montiert
  • Lieferung inklusive Befestigungssystem
https://raleo.de:443/files/img/11ec4f2f60b0cee0a08ea50fa2d103a2/size_l/Buderus-VC-Profil-p1.jpg
https://raleo.de:443/files/img/11ec4f2213e2dd4089362bc0c281e5c4/size_m/Buderus-Ventilkompaktheizkörper-C-Profil-Eigenschaften.jpg

Eigenschaften, die überzeugen.

Leichte Planung und Montage, verschiedene Anschlussvarianten – all das macht die profilierten Flachheizkörper aus. Der Logatrend C mit vier seitlichen Anschlüssen, die Logatrend CV und VCM mit Mittenanschluss unten und der Logatrend VC mit links- oder rechtsseitigem Anschluss unten lassen Ihnen bei der Planung viel Freiraum. Und mehrlagige profilierte Flachheizkörper können sogar gedreht werden und können so problemlos links oder rechts montiert werden.

https://raleo.de:443/files/img/11ec4f2214e7f13089362bc0c281e5c4/size_m/Buderus-Ventilkompaktheizkörper-C-Profil-Hygienisch.jpg

Staubfrei und hygienisch.

Die profilierten Logatrend Flachheizkörper sind sehr leicht zu reinigen. Für hygienisch sensiblere Bereiche wie etwa Krankenhäuser, in denen eine regelmäßige Desinfektion erforderlich ist, sind auch Flachheizkörper ohne Konvektionsbleche, Abdeckgitter und Seitenteile erhältlich.

https://raleo.de:443/files/img/11ec4f33b6619e60834dd59ceca54a20/size_m/Buderus-Ventilkompaktheizkörper-C-Profil-Ventileinsatz.jpg

Fortschrittliche Ventiltechnik

Eines der wichtigsten Bauteile für einen Heizkörper ist das Ventil. Seine Reaktionsfähigkeit ist maßgeblich für Ihren Wärmekomfort und die Effizienz des Heizkörpers verantwortlich. Die sparsamen Buderus 1K-Ventile werden sowohl in die Logatrend Plan wie auch Profil Ventil-Flachheizkörper serienmäßig eingebaut.

https://raleo.de:443/files/img/11ec4f2f83a700e0b644abe2ebe60957/size_l/Buderus-VC-Profil-Ventileinsatz.png

Die Vorteile:

  • Ventile in zwei Größen für eine bessere und somit energiesparende Hydraulik
  • verbessertes Wohnklima
  • keine Über- oder Unterversorgung einzelner Heizkörper
  • ressourcenschonendes und CO 2 - reduziertes Heizen

Insgesamt bis zu 11 % Energie sparen: 5 % durch intelligente Buderus 1K-Ventiltechnik plus 6 % durch unsere Ventil-Voreinstellung ab Werk.

Automatisch geregelt.

Thermostatventile regeln die Raumtemperatur auf einen voreingestellten Wert. Steigt die Temperatur im Wohnbereich an ‒ z.B. durch stärkere Sonneneinstrahlung ‒ erkennt der Buderus Thermostat-Ventilkopf die Wärmeentwicklung im Raum und regelt die Heizkörperleistung über das Ventil selbst nach unten. Besonders sensibel reagieren die 1K-Ventile von Buderus in Kombination mit hochwertigen Thermostatköpfen. Nämlich dann, wenn die Raumtemperatur nur 1 °C über die eingestellte Solltemperatur ansteigt. Herkömmliche Thermostatventile reagieren viel langsamer und sind zu diesem Zeitpunkt noch halb geöffnet. Sie schließen erst, wenn die Raumtemperatur um 2 °C ansteigt und verschwenden so wertvolle Heizenergie. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Energieeffizienz, sondern auch auf das Raumklima, das weitaus größeren Schwankungen unterliegt.

https://raleo.de:443/files/img/11ec4f3504c98760a9cb574b6fa5f762/original_size/Buderus-VC-Profil-Ventileinsatz01.webp

Übertemperierung führt zu höherem Verbrauch.

https://raleo.de:443/files/img/11ec4f3505406510a9cb574b6fa5f762/original_size/Buderus-VC-Profil-Ventileinsatz02.webp

Simpler Trick - bis zu 5 % Ersparnis: Die Buderus 1K-Ventile schließen hoch­präzise, wenn die ge­wünsch­te Tem­pe­ra­tur nur um 1 °C über­schrit­ten wird. Her­kömm­liche 2K-Thermostat­ventile sind dann immer noch zu 50% geöffnet und ver­brauchen somit mehr Energie.

Millionenfach bewährt.

Seit mehr als einem Jahrzehnt werden die 1K-Ventile werkseitig in alle Logatrend VC- und VCM-Modelle eingebaut. Um das breite Spektrum an Heizkörperleistungen abzudecken, gibt es die 1K-Ventile bei Buderus in zwei Größen (das Feinregelventil U für kleinere Volumenströme und das Standardventil N für größere Volumenströme), wobei jeder Heizkörper werkseitig mit dem optimalen Ventil ausgestattet wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Ventilen können Sie mit der speziellen Buderus Ventiltechnik bis zu 5% Heizenergie einsparen.

Der kleine Dreh für noch mehr Wohnkomfort.

Der hydraulische Abgleich ist eine wichtige Voraus­setzung für den effizienten Betrieb einer Heizungsanlage und sorgt für eine gleichmäßige Wärme­versorgung im ganzen Haus. Das Buderus Einbau­ventil ist ab Werk optimal auf die Heizkörpergröße und die entsprechende Leistung voreingestellt - eingebaute Effizienz von Buderus.

Komfort auf ganzer Linie.

Auf seinem Weg durch die Heizungsanlage wird das Heizungswasser immer kälter. Wenn es im ersten Raum trotz Froststern am Thermostat immer zu warm ist und das letzte Zimmer auch bei voll aufgedrehter Heizung nicht warm wird, liegt das oft an falsch eingestellten Heizungsventilen. Buderus Flachheizkörper sorgen nicht nur für optimale Wärme und Behaglichkeit, sondern maximieren auch den Wirkungsgrad Ihrer Heizungsanlage, indem sie diese stets im optimalen Bereich arbeiten lassen. Dadurch wird die Über- oder Unterversorgung einzelner Heizkörper verhindert. Auch Strömungsgeräusche der Heizungsanlage werden durch den Abgleich weitgehend eliminiert. Der kleine Dreh hat also eine große Wirkung, denn die Heizung muss nicht immer auf Hochtouren laufen. Das erhöht die Effizienz, reduziert den Verbrauch und senkt die Heizkosten - im Durchschnitt um bis zu 6 % im Vergleich zu Systemen, die nicht hydraulisch abgeglichen sind. Sollte dennoch einmal eine Nachjustierung erforderlich sein, kann diese dank der außen liegenden Justierskala werkzeuglos durchgeführt werden.

Logatrend VC-Profil

  • Profilierter Flachheizkörper mit integrierter Ventilgarnitur und eingedichtetem Blind- und Entlüftungsstopfen
  • Lieferung inkl. Befestigungssystem in separater Kartonage
  • Lieferung mit Seitenteilen und demontierbarem Abdeckgitter (nicht bei Hygiene-Flachheizkörpern Typ 10,20,30)
  • Strahlungsschirme für mehrreihige Flachheizkörper erhältlich
  • Mehrlagige Heizkörper drehbar, da keine Laschen die Rückseite des Heizkörpers bestimmen
  • Rohranschluss montagefreundlich über G3/4-Außengewinde nach DIN V 3838 von unten mit Klemmringverschraubung, somit optisch unauffällige Rohrführung möglich
  • Wärmeleistung nach DIN EN 442 geprüft
  • Produktqualität wird durch das RAL-Gütezeichen RAL-GZ 618 dokumentiert
  • Qualitätssicherung nach TÜV CERT DIN ISO 9001
  • 5 Jahre Garantie bei Einbau durch einen Fachmann
  • Druckgeprüft für einen Nenndruck von 10 bar
  • Flachheizkörper mit Grundierung und Einbrenn-Pulverlackierung in Verkehrsweiß (RAL 9016) entsprechend DIN 55900, somit Lieferung in Fertiglackierung mit hoher Kratz- und Schlagfestigkeit, schwermetall- und lösungsmittelfrei. Standardmäßige KTL- Beschichtung für erhöhten Korrosionsschutz
  • Die Konstruktion entspricht den Anforderungen der Arbeitssicherheit gemäß der Richtlinien der gesetzlichen Unfallversicherungsträger (GUV)
  • Je nach Heizkörperleistung ist eines von zwei optimierten Einbauventilen werkseitig eingebaut und voreingestellt. Das Einbauventil „N“ ist dabei auf größere Volumenströme ausgelegt und für Einrohrbetrieb geeignet. Das Einbauventil „U“ ist auf kleinere Volumenströme abgestimmt. Beide Einbauventile haben in Verbindung mit gasgefüllten Thermostatköpfen (z.B. Danfoss RA) über den gesamten kv-Wert-Bereich eine P-Abweichung 1K. Das bessere Regelverhalten gegenüber konventionellen Einbauventilen mit 2–3K P-Abweichung ergibt nach DIN V4701/10 im Neubau bis zu 5 % Energieeinsparung, die im Gebäudebestand realistisch höher liegt
  • Durch die Voreinstellung ist für viele Kleinanlagen kein zusätzlicher, bauseitiger Aufwand für den hydraulischen Abgleich nötig. Gegenüber nicht abgeglichenen Anlagen ergibt sich eine Energieeinsparung von bis zu 6 %
  • Einbauventile mit außenliegender, stufenloser kv-Wert-Voreinstellung erlauben ohne Werkzeug den hydraulischen Abgleich im Falle einer Nachregulierung
  • Sollen Heizkörper mit dem entsprechend anderen Einbauventil eingesetzt werden, so sind diese bauseitig umzurüsten. In diesem Fall ist das entsprechende Einbauventil als Zubehör gegen Mehrpreis separat zu bestellen
  • Flachheizkörper für Zweirohrbetrieb. Bei Einrohrbetrieb in Verbindung mit einer Einrohr-Bypass-Armatur einsetzbar (siehe Arbeitsblatt K3)
  • Alle Heizkörper (Typ 11 - 33) für Buderus-Montage-System BMSplus zur schnellen Wandmontage vorbereitet
  • Heizkörperverpackung aus wiederverwertbarem, sortenreinem Polyethylen (PE) und Kartonage
  • Transport- und Montageschutz durch Schrumpffolienverpackung mit Schutzecken sowie Kartonagestreifen. Die Folie kann bis zum Abschluss aller Montagearbeiten am Heizkörper bleiben, um die Lackierung zu schützen. Sie kann darüber hinaus auch beim Beheizen der Baustelle am Heizkörper bleiben, sofern die Vorlauftemperatur 60°C nicht übersteigt
  • Die Heizkörper werden mit Einbauventil mit Kunststoff-Schutzkappe geliefert, die als Schutz während der Bauzeit dient. Eine Betätigung des Ventils ohne Fühlerelement ist möglich. Die spätere Temperatureinstellung und Regelung erfolgt dann durch den jeweiligen Thermostatkopf.

Hygiene-Ausführung

  • Besonders einfach zu reinigende Heizkörper für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen wie z.B. in Krankenhäusern
  • Flachheizkörper ohne Konvektionsblech (Typ 10,20,30), ohne Seitenteile und ohne Abdeckgitter (Sonderausführung mit Seitenteilen und mit Abdeckgitter gegen Aufpreis erhältlich)
  • Einfache Reinigung und Desinfektion von unabhängigem Institut geprüft und bestätigt (Hygienegutachten)
https://raleo.de:443/files/img/11ec4f221471d6d089362bc0c281e5c4/size_m/Buderus-Ventilkompaktheizkörper-C-Profil-Montage.jpg

Montage

Bei der Montage von Heizkörpern sind die vom Hersteller mitgelieferten bzw. empfohlenen Befestigungen in entsprechend empfohlener Anzahl zu verwenden. Damit wird gewährleistet, dass Befestigungen und Heizkörper aufeinander abgestimmt und für die bestimmungsgemäße Verwendung und vorhersehbare Fehlanwendung geeignet sind. Bei der Montage der Befestigung an der Wand sind Material und Aufbau der Wand vor Ort zu überprüfen und zu berücksichtigen sowie geeignetes Montagezubehör (wie z.B. Schrauben und Dübel) zu verwenden. Die entsprechenden Regeln der Technik sind einzuhalten und die möglichen Belastungen des Heizkörpers nach erfolgter Montage zu prüfen und zu dokumentieren.

Buderus-Montage-System BMSplus

Das Buderus-Montage-System BMSplus ist ein einheitliches Befestigungssystem für alle Buderus-Flachheizkörper und für nahezu jede Einbausituation. Das BMSplus bietet für die Praxis folgende entscheidende Vorteile:

  • Drehbarer Heizkörper. Mit den Adaptern des Buderus-Montage-Systems BMSplus wird bei mehrlagigen Flachheizkörpern mit geringem Montage-Aufwand schnell aus einer rechten Montage ein linker Heizkörper
  • Variable Anordnung der Konsolen durch den auf der Rollnaht horizontal verschiebbaren Adapter (Typ 20 - 33)
  • Das BMSplus-Set und damit die komplette Befestigung bleibt am montierten Heizkörper nahezu unsichtbar Typ 21,22,33)