Wilo-TOP-Z_features_0
https://raleo.de:443/files/static_img/raleo/brands/Wilo-Logo.png

Wilo Nassläufer-Zirkulationspumpe TOP-Z 30/7 (1~230 V, PN 10, RG), 2048340

Hersteller: Wilo Artikel-Nr.: 2048340 EAN: 4016322709633
Verkäufer: Raleo Home
Impressum AGB Datenschutz Widerrufsbelehrung

1.039,00 €

inkl. 19% MwSt.

Frage zu diesem Artikel stellen

TOP-Z 30/7 (1~230 V, PN 10, RG)

Förderhöhe bei Qmin H Qmin

5,5 m

Motornennleistung P2

90 W

Leistungsaufnahme P1 min

70 W

Leistungsaufnahme P1 max

185 W

Schutzart Motor

IPX4D

Isolationsklasse

H

Saugseitiger Rohranschluss DNs

G 2

Druckseitiger Rohranschluss DNd

G 2

Baulänge l0

180 mm

Spezifikation

Nassläufer-Zirkulationspumpe mit Verschraubungs- oder Flanschanschluss. Vorwählbare Drehzahlstufen zur Leistungsanpassung

Anwendung

Trinkwasser-Zirkulationssysteme in Industrie- und Gebäudetechnik.

Lieferumfang

  • Pumpe
  • Wärmedämmung
  • Dichtungen bei Gewindeanschluss
  • Unterlegscheiben für Flanschschrauben (bei Anschlussnennweiten DN 40 - DN 65)
  • Einbau- und Betriebsanleitung

Diese Umwälzpumpe ist nur für Trinkwasser geeignet.

Einsetzbar für Trinkwarmwasser- Zirkulationssysteme in Industrie und Gebäudetechnik.

Nassläufer-Umwälzpumpe mit Verschraubungs- oder Flanschanschluss, vorwählbare Drehzahlstufen zur Leistungsanpassung.

Ausstattung und Funktion

  • Manuelle Leistungsanpassung mit 3 Drehzahlstufen
  • Pumpen mit 1~ Motor:
    • P2 bis 90W: Interner Schutz gegen unzulässige hohe Wicklungstemperaturen
    • P2 = 180W: Motorvollschutz durch Wicklungsschutzkontakte in Verbindung mit Auslösegerät
  • Pumpen mit 3~ Motor:
    • P2 bis 90W: Interner Schutz gegen unzulässige hohe Wicklungstemperaturen
    • P2 ≥ 180W: Motorvollschutz mit integrierter Auslöseelektronik
  • Störleuchte
  • Kontakt für Sammelstörmeldung
  • Drehrichtungskontrollleuchte
  • Netzanschluss 3~230V mit optionalem Umschaltstecker
  • Pumpengehäuse in Rotguss oder Grauguß (Edelstahl typenabhängig)
  • Kombiflansch PN 6/PN 10 (bei DN 40 bis DN 65)
  • Wärmedämmschalen
  • Zusätzliche Funktionen durch nachrüstbares Protect Module C:
    • Störmeldung SSM als potenzialfreier Öffner
    • Betriebsmeldung SBM als potenzialfreier Schließer
    • Steuereingang "Vorrang Aus" durch externen potenzialfreien Kontakt (Öffner)
    • Blockiererkennung
    • Motorvollschutz mit Auslösegerät
    • Störquittierung
  • Doppelpumpenmanagement (zwei Einzelpumpen parallel installiert): Haupt-/Reservebetrieb (automatische Störumschaltung/zeitabhängiger Pumpentausch)
🗹Drehrichtungskontrollleuchte zur Anzeige der korrekten Drehrichtung (nur bei 3~)
🗹Serienmäßig mit Wärmedämmung

Ausstattung

  • Bei Flanschpumpen: Flanschausführungen
  • Standardausführung für Pumpen DN 40 bis DN 65: Kombiflansch PN 6/10 (Flansch PN 16 nach EN 1092-2) für Gegenflansche PN 6 und PN 16,
  • Standardausführung für Pumpen DN 80: Flansch PN 6 (ausgelegt PN 16 nach EN 1092-2) für Gegenflansch PN 6,
  • Sonderausführung für Pumpen DN 40 bis DN 80: Flansch PN 16 (nach EN 1092-2) für Gegenflansch PN 16,
  • Kabeleinführung beidseitig möglich (nur bei 1~Pumpen und 3~Pumpen mit P2≥180 W)
  • Serienmäßige Wärmedämmung